Die "Aglaia"

Länge 14,8 m 

Breite 4,2 m 

Tiefgang 1,9 m

Verdrängung 18 t 

Segelfläche bis 150m²

Dieseltank 450 l

Motor 80 PS 

Frischwasser 2 x 600 

10 Teilnehmer-Kojen plus 2 Crew-Kojen

mit je 2,20 m Länge

AGlaia.jpg

Die »Aglaia« ist ein Nachbau eines »Colin Archer«, des berühmten Seenotrettungskreuzers der 19. Jahrhundert­wende. Der norwegische Bootsbauer Colin Archer ist eine Legende in der Bootswelt. Seine Vorstellungen, wie seetüchtige, wohlsegelnde und schöne Yachten aussehen sollen, sind heute noch aktuell.

Unser »Colin Archer« ist eine moderne Version seiner berühmtesten Bootskonstruktion, der norwegischen >>Redningsköite<< (Rettungsketch). Sie hat außerordentlich gute See- und Segeleigenschaften und ist dank ihrer besonderen Konstruktionsmerkmale das ideale Boot für lange Fahrten: hochseetüchtig und doch einfach zu handhaben.

Unbenannt.PNG